geröstete Mandeln…zum Verschenken und selber essen

Es duftet wie auf dem Weihnachtsmarkt !!

Frisch geröstete Mandeln gehen ruck zuck, sind super lecker
und immer ein schönes Mitbringsel!

Geschenke kunstvoll gestalten

Ihr benötigt:
100 Wasser
200g Zucker, vorzugsweise brauen Rohrzucker
wenn ihr mögt Vanillezucker, ist aber nicht zwingend 😉
200g Mandeln

Wasser zum Kochen bringen und den Zucker darin auflösen.
Danach die Mandeln zugeben und so lange rühren bis das Wasser verdunstet ist.
geröstete Mandeln_1geröstete Mandeln_2
geröstete mandeln_3

Zum Abkühlen auf Backpapier geben und vorsichtig rühren, bis sich die Mandeln voneinander lösen.
Fertig 😆
Kleine Verpackungsidee zum Verschenken:
Einfache Marmeladengläser nett verzieren. z.B. mit Kunstfell , Sternchen oder Strass.
Gläser weihnachtlich gestalten

Halloween Lichter

HALLOWEEN   das Fest zum Gruseln 👿

und das geht am besten bei Kerzenschein !

Hallowen Lampen

Das Basteln macht auch mit Kindern mächtig Spaß 😉

Hallowen Lichter

Halloween Laternen

hierfür benötigt ihr :
Gläser , z.B. Marmeladen-, Würstchen-, oder Gurkengläser
Leichte Pappe : Bastelpappe gibt es im Schreibwarenladen in alle Farben, genauso wie Transparentpapier , Kleber und natürlich Teelichter.
Ihr könnt die Laternen auch noch verzieren, z.B. mit bunten Bändern, Spinnennetze und Stöckchen, oder Blätter……

Freche Halloween Kürbis Cakepops

 😈 HAPPY HALLOWEEN 😈

Süßes oder Saures …………….. Ich nehme Süßes  😉

Highlights für einen schönen Halloween Abend sind Leckereien!
So wie diese frechen Halloween Pop Cakes 😆

Sie sind ganz easy herzustellen :

Ich habe Brownies gebacken ( aus einer Backmischung 😉 )
Der Vorteil, die Schokoladen Küchlein schmecken mit dem Candy Melt überzug nicht so süß wie  helle Küchleins.
Der Nachteil , die Schoko Cakes lassen sich schwerer orange färben.

Nach dem Abkühlen mit einer fruchtigen Marmelade, z.B. Aprikosenmarmelade zerbröseln und zu einen klebrigen Teig vermengen. Dann zu Kugeln formen.
Bevor diese in den Kühlschrank zum durchkühlen kommen, den Stiel kurz in geschmolzener Schokolade tunken (grünen Candy Melt oder Candy Buttons) und in die Popcakes einstecken.
Nach dem abkühlen die Cakepops in geschmolzener oranger Candy Melt tunken und auf Backpapier abkühlen lassen.
Damit das Melt flüssiger wird gebe ich etwas Kokosfett hinzu.
Sind euch die Cakepos nach dem 1. Tunken nicht orange genug könnt ihr den Vorgang  nochmals wiederholen.
Zum duchhärten ab in den Kühlschrank.
Nun werden die Kürbisse mit bunter Fondant, Perlen, Glimmer usw. verziert. 😛