Rosmarin Heidesand Plätzchen

Beim Stöbern durch www.Chefkoch.de bin ich über ein geniales Rezept gestolpert.
„Rosmarin Heidesand“ von RIKE2

Rezept:
4 kleine Zweige Rosmarin
200g weiche Butter
240g Zucker (davon 180g für den Teig)
1 Tütchen Vanillezucker, (
oder Mark von 1/2 Vanilleschote)
1 Ei
320g Mehl
1 TL grobes Salz
Abrieb von 1 Bio Zitrone

1)
Rosmarinnadeln nicht zu fein zupfen.
Butter mit 180g Zucker , Vanillezucker und Ei schaumig schlagen
Mehl, Salz und Rosmarin unterkneten. Teig zu einer Kugel formen und 30min kühl stellen.
2) Teig zu 4cm dicken Rolle formen.
Restlichen Zucker mit Zitronenabrieb mischen und die Rolle darin wälzen. Danach nochmals 30min kalt stellen.
3) Rolle in ca.1cm dicke Scheiben schneiden und bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 12min backen.
Plätzchen auf Backpapier auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.