Weinflschen mit Osterhase

schön für`s Osternest ! 😆

Ihr benötigt hierfür :

Eine Hasenfigur, entweder einen Ausstecher wie ich ihn verwende, oder ihr druckt euch eine Vorlage aus dem Internet aus und schneidet sie aus.
Verschiedene farbige leichte Kartons. Zu dick darf die Pappe nicht sein, da ihr sie ausschneiden müßt und sie muß auf einer runden Flasche halten.
Schere, Stift, Schleifenband und Uhu oder Heißklebepistole.

Wolle für den Bommel und einen kleinen Pompom maker. Ich benutze gerne diese Kunstoffhilfen. 😉

Und natürlich Flaschen ohne Etikett 😛
Wein, Sekt oder Saft…egal welchen Inhalt sie haben.

Los geht`s

Mit Hilfe der Vorlage Hasen auf den Karton malen und diese  ausschneiden. Das gelingt sehr gut mit einer Nagelschere.
Nun das Schleifenbnd um den Hals binden.
Die Pompoms in Form schneiden und aufkleben.
Nun den Hasen auf die Flasche kleben.

Ich lege die Flaschen in warmen Wasser ein, bis sich das Etikett leicht entfernen läßt. Den Klebefilm löse ich ganz einfach mit warmen Speiseöl. Einfach warmes, nicht kochendes Öl darüberpinseln und einige Minuten einweichen lassen.
Danach mit Papier abreiben. Den Letzten Rest mit Spüli und heißem Wasser abwaschen.

Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, kann man die Flaschen super draußen verstecken! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.