Schokoladenpralienen mit Herz von Herzen

Schokopralinen die nicht nur  vom Herzen kommen, die auch so aussehen! 😆

Beim Herstellen macht das Naschen schon riesigen Spaß 😀

Ihr benötigt:
Silikonform für Pralinen. Ich habe eine Herzform, aber jede Andere ist auch OK.
ganz viel Schokolade oder Kuvertüre .Am besten verschiedene Farben, das sieht netter aus.
Krokant, gehackte Nüsse, Kokosflocken oder bunte Zuckerperlen usw.

Los geht`s:
In die Silikonform   Zuckerperlchen oder anderen Streusel geben, so das der Boden bedeckt ist.
Das Ganze für einige Minuten ins Eifach legen, damit die Form und die Deko gut gekühlt sind. In der Zwischenzeit in einem Wasserbad die Schokolade zum schmelzen bringen.

Nun die erste Schickt Schokolade in die Form geben.
Ich habe eine Schicht Haselnußkrokant genommen und darüber Karamellglasur gegeben 😆
Die anderen Herzen haben weiße Schokolade bekommen. Da sehen die rosa Zuckerperlen netter aus.

Nun alles wieder zurück ins Eißfach und für ein paar Minuten aushärten lassen.

Nun folgt die nächste Schicht Schokolade und wenn ihr wollt die Übernächste!
Aber denkt daran, vor jeder neuen Schokoladenschicht, die alte auskühlen lassen. Sonst könnten sich die verschiedenen Farben verlaufen, außer ihr möchtet es.

Zum Schluß die Pralinen aus der Form drücken…..und vernaschen! 😉

Außer ihr möchtet sie als kleine Mitbringsel verschenken,

 sie euren Gästen zum Nachtisch oder als kleine Give aways anbieten.

….oder einfach zum Tee oder Kaffee selber genießen ! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.