Zuckerwürfel in Form eines Gugelhupfs

Selbstgemacht Zuckerwürfel 🙂 ….
Ein Hingucker auf jeder Kaffeetafel und Teenachmittagen.
  Auch als Mitbringsel zum gemütlichen Klönnachmittag bei Tee und Plätzchen…..

Ihr benötigt hierfür :
Silikonform  für mini Kuchen oder Pralinen,
100 g Weißen Zucker,
1TL Wasser,
und wenn ihr es farbig mögt, flüssige Lebensmittelfarbe.
Und vielleicht Glitzerzucker  😀

Los geht`s
Einige tropfen Farbe mit dem Wasser mischen und mit dem Zucker durchkneten.
  Die Zuckermasse in die Form drücken. Für Glitzerzucker zuerst den Glitzer in die Form geben und dann den feuchten Zucker darauf geben.

Nun 1 Stunde bei ca. 50°C im Backofen trocknen.
Vorsichtig aus der Form drücken und fertig sind eure Zuckerwürfel.

Einen noch größeren Glitzereffekt bekommen eure Zuckerwürfel wenn ihr sie mit Glitzerpuder einpudert.
Diverse essbare Zuckerglitzer bekommt ihr in der Backabteilung.

Oder ihr lasst sie einfach weiß.
1 mini Zucker Gugelhupf ist ca. 1,5 TL

Ich habe sie verschenkt 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*