Tuchhalter aus dicken Holzperlen

Kennt ihr das auch? Es kommt die ungemütliche Jahreszeit, die Zeit der Schale und Tücher.
Die guten Stücke liegen auf Kommoden und Garderoben! 😐
Jetzt herrscht Ordnung! 🙂

Ihr braucht :
bunte Holzperlen von 25mm Durchmesser,
Draht

Und los geht`s :
Nehmt einen nicht zu dünnen Draht, oder nehmt ihn doppelt, 3-Fach, 4-Fach oder noch öfters. Fädelt die Kugeln durch und verknotet die Drahtenden miteinander.
Nur wenn der Draht stabil genug ist , bleiben die aufgereihten Kugeln als Kreis. Ist der Draht zu dünn oder die Tücher zu schwer, hängt  der Kreis durch und bildet ein Ei.

An der Stelle wo ich die Drahtenden miteinander verdreht habe, habe ich die Schleife gebunden. So wird der Übergang verdeckt. 😉

Oder ihr hängt euren Kugelkranz einfach an einen Gardrobenhaken.
Da ist er flexibel und ihr könnt ihn jederzeit umhängen!

Jetzt herrscht wieder Ordnung!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*