bemalte Blumentöpfe für Garten oder Balkon

Lasst den Fühling herein !

Es ist Frühling und die Sonne scheint, aber der Garten oder Balkon ist noch trist und kahl. 😕 
Da helfen die Blumen aus der Gärtnerei und am besten wirken sie in selbst gestalteten und bemalten Blumentöpfen. 😀 

Zum bemalen benötigt ihr :
Tonblumentöpfe aus dem Baumarkt und, aber nicht zwingend nötig, die  passende  Wasserschale.
Wandfarbe.
Ich hatte noch weiße Reste vom letzten Renovieren.
Da ich meine Sterne in verschiedenen grün Tönen wollte, habe ich mir Farbproben gekauft.
Die gibt es mittlerweile von verschieden Marken im Baumarkt und sind recht preiswert.
Pinsel und/oder Rolle .
Klarlack :
Damit die Farbe auch bei Regen nicht abwäscht.
Sternschablone : Die habe ich mir im Internet gesucht, ausgedruckt und ausgeschnitten. Und zum Übertragen benötigt ihr einen Bleistift.

Und los geht`s :
Ihr malt zuerst  den Blumentopf  an. Meine sind alle weiß, aber ihr könnt auch andere helle Farben verwenden.
Damit keine Farbnasen entstehen, habe ich eine kleine Rolle benutzt. Das ist aber nicht zwingend nötig. Mit einem Pinsel geht das auch.
Möglicherweise müßt ihr den Topf mehrmals überstreichen.

Nach dem Trocknen fixiert ihr den ausgeschnittenen Stern (oder ein anderes Motiv) am besten mit etwas Klebeband auf den Topf und übertragt ihn leicht mit dem Bleistift. Mit dem Bleistift den Stern wirklich nur leicht übertragen, da helle Farben den Stift schlecht überdecken.

Und nun könnt ihr loslegen.
Den Topfrand, den Stern und Teile der Wasserschale im gleichen Farbton bemalen.
Oder kunterbund…. so wie ihr es mögt!
Auch hier kann es sein, das ihr je nach Deckkraft mehrmals malen müßt.

Zum Schluß die getrockneten Blumentöpfe nur noch mit Klarlack besprühen und fertig. 😉 
Jetzt glänzen sie auch !

Ich habe mir noch einen Plastiktopf gekauft, der genau in meinen bemalten Blumentopf hinein passt.
Und diesen hab ich dann bepflanzt.

Schon sieht die noch kahle Wand, vor der blattlosen Haselnusshecke frühlingshaft aus!

Ist natürlich nicht nur etwas um die jetzige Jahreszeit farbenfroh zu machen.
Ich denke sie passen ausgezeichnet als Übertöpfe für Gewürzpflanzen . Aber das ist im März noch zu früh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.