Häkelmäntelchen für Tee- und Latte Macchiato Gläser

Jetzt geht die Zeit der heißen Getränke wieder los.
Aber wer kennt sie nicht, die Probleme mit heißen Gläsern in den Händen.
Im Sommer sind IKEA Gläser super prima für Caipirinha&Co. Aber mal ehrlich, für Latte Macchiato, Tee und Glühwein ungeeignet.
Außer sie haben einen Glaswärmer an! 😆

Glaswärmer

Und wie ihr so einen Glasmantel ganz leicht und schnell häkeln könnt zeige ich euch im Video.

 

Ich habe dafür knuffige  Merinowolle von Lana Grossa benutzt. Diese Wolle ist schön dick und fluffig weich . Ihr benötigt eine Häkelnadel der Stärke Nr.8.

Anleitung :
Ihr nehmt so viele Luftmaschen auf, bis ihr das Glas unten umrundet habt. Es muß aber eine Maschenzahl sein, die sich durch 4 teilen läßt!
Bei mir waren es 20 Maschen.
Lieber etwas zu eng als zu weit, denn Wolle weitet sich.
Dann schließt ihr den  Luftmaschenstrang zum Kreis mit einer Kettmasche. Aber achtet darauf, das euer Kreis nicht verdreht ist.
Reihe 2 und 3 :  feste Maschen (damit sich der untere Teil des Mäntelchen gut ans Glas anschmiegt)
Reihe 4 : Nun 1 Runde mit Stäbchen
Reihe 5 – 7 :Jetzt folgen 3 Reihen eines Stäbchenmusters was ich im Video beschrieben habe.
Reihe 8-9 oder 10 : Zum Schluß 2-3 Reihen feste Maschen,damit das Mäntelchen nicht vom Glas rutscht.
Fäden vernähen und fertig!!
Ich habe meine Wärmer mit Bommels versehen, ihr könnt sie aber auch eine Luftmaschenschleife aus anders farbiger Wolle verzieren, oder nette Knöpfe draufnähen. Oder einfach so lassen.

Und jetzt können die kalten Tage kommen….
Caipirinha schmeckt auch heiß 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.