Öllampe für Terrasse oder Garten und als Gastgschenk für Sommerpartys !

Endlich sind die Nächte so lau, das man sie draußen verbringen kann
und am besten schmeckt der Wein in einer schönen Runde bei entspannender Musik und gedämpftes Licht.
Und zum Letzteren hab ich eine zündende Idee gesehen 😉

 

Gesehen hab ich sie im „LECKER“ Heft Juli 2015 und es gleich umgesetzt.

P1060733

Ihr benötigt dazu :
– Schraubglas
– Baumwolldocht (ich hab meinen aus dem Internet bestellt)
– Lampenöl, bekommt man in verschiedenen Farben
– Porzelanknauf
– Bohrer und möglicherweise eine Klebepistole

P1060714

 

So einfach geht`s :

P1060725 Ein Loch in den Deckel bohren. Den Knauf auseinander schrauben, den Docht durch Deckel und Knauf friemeln und auf richtige Länge kürzen.
Dann den Knauf mit der Klebepistole am Deckel fixieren.
Aber Vorsicht, nicht den Docht ! 😉
Öl ins Glas geben, zuschrauben und fertig !
Tip: Füllt das Glas bis zum Rand mit Lampenöl auf, sonst könnte es sein das die Kapillarwirkung des Dochts nicht ausreicht genug Öl nach oben zu leiten und dann brennt eure Laterne nicht gut!

P1060752

P1060781

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*