Vegane Snickers Cakepops

ca. 18 SUPER leckere Schoki – Erdnuss – Karamell – Cakepops die nicht nur
Veganern schmecken ! 😉  und die ihr auch ohne
Cakemaker oder Silikonform machen könnt.

Für den Teig nehme ich :
– ca.150 ml Sojamilch
– 35 g Sonnenblumenöl
– ca.100 g Mehl
– Messerspitze Backpulver
– 30g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker

Ihr könnt natürlch auch ein paar gehackte Erdnüsse und/oder Schoko in den Teig mit verbacken.
Ich hab den Teig in Muffins Formen 20min bei 200°C Umluft gebacken.
Den noch warmen „Kuchen“ mit Agavensaft zerbröseln,in Kugeln formen und auskühlen lassen.

Schoki Glasur :
– ca 50-100g Zartbitterschokolade oder Konfertüre
– ca 50g Erdnüsse (gehackt)

Kugeln aufspießen, in warmer Schoko tauchen und mit Erdnüssen bestreuen.

Karamell :
– 20g Agavensaft
– 80g Zucker
-50ml Sojasahne
– 20g vegane Margarine

Alles aufkochen, rühren bis alles gelöst ist ,etwas abkühlen lassen und  Erdnuss Schoko Pops überziehen.

Ich wünsche euch gutes gelingen ! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .